Aktueller Ratgeberbeitrag

15.04.2015

Stress im Job: So bleiben Sie trotz hoher Anforderungen gelassen

MP3 Datei
(2082081 Bytes)
Text Datei

 

O-Töne

HPV-Impfung für Mädchen ab neun Jahren
(24.03.15) Künftig können sich Mädchen bereits im Alter von neun bis 14 Jahren gegen Humane Papillomviren (HPV) impfen lassen. Die Kosten übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen. Bisher galt die Empfehlung für Mädchen und junge Frauen zwischen zwölf und 17 Jahren. Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) ist damit einer Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert-Koch-Institut (RKI) gefolgt. Mehr dazu von Dr. Eike Eymers, Ärztin im AOK-Bundesverband, sowie in der aktuellen Ratgeberausgabe des AOK-Medienservice (ams).

Politische Stichworte

Gesundheitspolitik kompakt:
Komplexe Themen der Gesundheitspolitik in rund 60 Sekunden: Mit den gesundheitspolitischen Stichworten bietet der AOK-Radioservice sendefertige Erklärstücke, die kurz und leicht verständlich, Begriffe aus verschiedenen Bereichen der Gesundheitspolitik erläutern. Das Angebot wird laufend erweitert und aktualisiert.