Volljurist (m/w/d) für die Zentrale Vergabestelle

Tennisspieler mit Tennisschläger in der Hand


 

Arbeitgeber: AOK-Bundesverband
Standort: Berlin
Bewerbungsfrist: 8. März 2020
Fachbereich: Services
Abteilung: Zentrale Vergabestelle
Beschäftigungsart: Vollzeit, befristet bis 31. Juli 2021

Vielfältige Aufgaben warten auf Sie

  • Unterstützung der Leiterin der Vergabestelle bei der Durchführung komplexer europaweiter Vergabeverfahren
  • Selbstständige Durchführung und Begleitung von Vergabeverfahren
  • Betreuung von Ausschreibungsverfahren für das AOK-System oder einzelner AOKs
  • Beratung der AOKs im Hinblick auf ausschreibungspflichtig Fragestellungen

Das bringen Sie mit

  • Umfassende allgemeine Rechtskenntnisse, die möglichst durch überdurchschnittliche Examina belegt werden können
  • Theoretischesw Fachwissen und praktische Erfahrung im Vergaberecht, idealerweise in der Begleitung von Vergabeverfahren
  • Berufserfahrung in oben genannten Bereichen wünschenswert
  • Gute analytische, konzeptionelle und kommunikative Fähigkeiten
  • Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit
  •  

Das sind Ihre Vorteile

  • Sichere Perspektiven bei einem bedeutenden Arbeitgeber im Gesundheitswesen
  • Großer Gestaltungsfreiraum in Ihrer täglichen Arbeit
  • Vielfältige Chancen, Beruf, Familie und Privatleben zu vereinbaren

Diese Stelle ist für schwerbehinderte Menschen geeignet.

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 8. März 2020 über unser Online-Bewerbungsformular. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus Datenschutzgründen nur Bewerbungen über unser Online-Formular annehmen können.

Jetzt bewerben!

Kontakt