G+G-Blickpunkt – Der gesundheitspolitische Newsletter

Januar 2019

Titel: G+G-Blickpunkt 01/19

Als ob das wohl umfangreichste bisher gesundheitspolitische Gesetzesprojekt dieser Legislaturperiode nicht schon umfangreich genug wäre. Mittlerweile geht es beim Terminservice- und Versorgungsgesetz aber schon längst nicht mehr nur schnellere Termine und bessere Versorgung beim Arzt.

Die Beitragserhöhungen in der Pflegeversicherung von einem Prozentpunkt in den vergangenen vier Jahren werden nicht lange reichen. Das sagt zumindest eine Umfrage für die Bertelsmann-Stiftung. Die Wissenschaftler des Prognos-Instituts prognostizieren spätestens 2045 einen Beitragssatz von 4,25 Prozent.

Erstmals seit 2010 gibt es in Deutschland wieder mehr Organspender als im Vorjahr. 2018 waren 955 Menschen, die nach ihrem Tod eins oder mehrere Organe gespendet haben: Knapp 20 Prozent mehr als 2017.

G+G-Blickpunkt 01/19


 

Ältere Ausgaben des G+G-Blickpunkts


 

G+G-Blickpunkt abonnieren