ams-Politik 01/19

ams-Grafik: Zusammensetzung Medikamentenpreis

Die Zahl der Regelungen im und Anträge zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) wächst stetig. Dabei war das TSVG ohnehin schon das umfangreichste Gesetzesprojekt der Großen Koalition. Die erste von zwei Anhörungen zum Gesetzentwurf der Großen Koalition hat der Gesundheitsausschuss hinter sich gebracht.

Lunapharm, Valsartan, Bottrop, Brüggen-Brach: Ein Unternehmen, ein Wirkstoff und zwei Orte stehen exemplarisch für Arzneimittel-Skandale der vergangenen Jahre. Jetzt handelt der Gesetzgeber.

Vier Komponenten und die Arzneimittel-Preisverordnung legen fest, wie viel ein Apotheker für ein Präparat verlangen darf. Ein Gesetz soll in der Europäischen Union dafür sorgen, dass bisher unter Verschluss gehaltene Industriestudien veröffentlicht werden. Und schließlich: Die Liste der Krankenkassen in Deutschland wird immer kürzer.