ams-Politik 03/19

ams-Grafik: Früherkennungs-Untersuchungen und Patientenaufklärung – kh

Die "Konzertierte Aktion Pflege" stand natürlich im Mittelpunkt des Deutschen Pflegetages 2019 in Berlin. Der Vorstandsvorsitzende des AOK- Bundesverbandes, Martin Litsch, verbreitete durchaus Aufbruchstimmung und Zuversicht.

Kieferorthopäden dürfen künftig mehr privat abrechnen. Dafür fehlen der AOK-Expertin Annett Neukampf die schlüssige Begründung und jegliches Verständnis.

Mit dem Terminservice- und Versorgungsgesetz hat der Bundestag ein Mammutwerk verabschiedet. Selten standen ein Gesetzeswerk und seine Entstehung stärker in der Kritik.

Außerdem gibt’s Nachholbedarf bei der Aufklärung über Nutzen und Risiken der Krebsvorsorge. Für den Versorgungs-Report Früherkennung hat das Wissenschaftlichen Instituts der AOK über 2.000 gesetzlich Versicherte nach ihren persönlichen Erfahrungen befragt.