GKV-Ausgaben im Jahresvergleich

ams-Grafik: GKV-Finanzergebnisse, 1. Halbjahr 2019

18.09.19 (ams). Der leicht negative Trend des ersten Quartals 2019 setzt sich auch im zweiten Quartal mit einem Defizit von 544 Millionen Euro fort. Rund 124,7 Milliarden Euro auf der Einnahmeseite standen Ausgaben von rund 125,2 Milliarden Euro gegenüber. Die Ausgaben stiegen im Jahresvergleich absolut um 4,6 Prozent und um 4,7 Prozent bezogen auf den einzelnen Versciherten. Die Zahl der GKV-Versicherten legte laut Bundesministerium für Gesundheit (BMG) um 0,5 Prozent zu. Knapp 26,8 Millionen Menschen waren im Juni 2019 bei einer der elf AOKs versichert.


Zum ams-Politik 09/19