Lesedauer: 0.30 Minuten

Krankenhäuser: Entwicklung bei Ausgaben, Personal, Ausstattung

ams-Grafik:

25.02.20 (ams). Die Krankenhaus-Ausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind zwischen 2008 und 2017 um mehr als 40 Prozent gestiegen. Im gleichen Zeitraum ist das ärztliche Personal um 33,6 Prozent gewachsen, das nichtärztliche lediglich um zwölf Prozent. Dabei sank die Zahl der Krankenhäuser um 6,8 Prozent, die Zahl der Betten nur um 1,2 Prozent. Ende März präsentieren das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) und der AOK-Bundesverband den Krankenhaus-Report 2020. Ein Schwerpunkt des Reports ist die Finanzierung und Vergütung von Kliniken.


Zum ams-Politik 02/20