ams-Politik 04/20

ams-Grafik: Entwicklung der Intensivkapazitäten während der Coronakrise – stq

Die Regeln für die Prüfung und die Erstattung digitaler Gesundheitsanwendungen sind in Kraft. Der Leiter des Stabs Medizin im AOK-Bundesverband, Dr. Gerhard Schillinger, kritisiert mangelnde Transparenz.

Seit Ende März ist die Zahl der gemeldeten Intensivbetten in Deutschland von knapp 13.000 auf über 31.000 gestiegen. So steht es in den Tagesreporten der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI).

Wegen der Corona-Pandemie ist das Berichtswesen in Pflegeheimen aktuell ausgesetzt. Die Pflegeexpertin des AOK-Bundesverbandes, Yvonne Ehmen, erklärt, was das für Pflegebedürftige bedeutet und wie die Pflegekassen Pflegeeinrichtungen und pflegende Angehörige entlasten.

Außerdem: EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen warnt davor, die europäischen Länder hinsichtlich eines Corona-Fahrplans über einen Kamm zu scheren.