ams-Foto: Im Alter fit am Steuer

Für viele ältere Menschen ist der eigene Wagen wichtig, um beispielsweise den Weg zum Arzt, zum Supermarkt oder zu den Kindern und Enkeln gut zurücklegen zu können. Wie fahrtüchtig Senioren sind, hängt dabei nicht in erster Linie vom Lebensalter ab, sondern vor allem vom Gesundheitszustand und der Fahrpraxis. "Um sicher am Straßenverkehr teilzunehmen, sollten Ältere ihre Fahrfähigkeit regelmäßig überprüfen und realistisch einschätzen lassen", sagt AOK-Expertin Christiane Lehmacher-Dubberke. Bereits ab dem 50. Lebensjahr sollte ein Augenarzt alle zwei Jahre das Sehvermögen kontrollieren, ab dem 60. Lebensjahr jedes Jahr.


Zum ams-Ratgeber 05/17