ams-Foto: Und los geht‘s - Kinder, bewegt euch!

Familien in Deutschland bewegen sich zu wenig - so lautet ein wesentliches Ergebnis der jetzt veröffentlichten AOK-Familienstudie 2018. Danach spielt für jede dritte Familie körperliche Aktivität in der Freizeit überhaupt keine Rolle. Nur zehn Prozent der Kinder sind so aktiv wie von der Weltgesundheitsorganisation empfohlen. Zwar finden die meisten Familien bereits bewegungsfreundliche Bedingungen in ihrem direkten Wohnumfeld vor, dennoch wünschen sich über 80 Prozent der Eltern bei Spielplätzen, Parks, Sportstätten und Radwegen weitere Verbesserungen.

Zum ams-Ratgeber 07/18