Lesedauer: 2 Minuten

Drachenkind Jolinchen macht Appetit aufs Lesen

AOK unterstützt Vorlesetag 2020

29.10.20 (ams). "Europa und die Welt" - unter diesem Motto steht der bundesweite Vorlesetag 2020 der Stiftung Lesen. Am 20. November wollen Erwachsene durch Vorleseaktionen Kinder zum Selbstlesen motivieren. Die AOK unterstützt die Initiative bereits seit Jahren, 2020 aber zudem mit einer eigenen Geschichte. Mittendrin ist das AOK-Drachenkind, denn erzählt wird "Jolinchens Nacht in der Schlossküche".

Die AOK-Geschichte "Jolinchens Nacht in der Schlossküche" (hier zum Wimmelbild in die Schlossküche klicken) greift das Motto des diesjährigen Vorlesetages auf. Die spannende Erzählung dreht sich nämlich um Lieblingsgerichte von Kindern aus aller Welt, erklärt, warum die Geschmäcker über die Grenzen hinweg oft so verschieden sind. Reichlich Gemüse und Obst tauchen dabei auf - und auch ein Schlossgespenst. Damit können die Vorleserinnen und Vorlesern die Aspekte der gesunden und abwechslungsreichen Ernährung ansprechen: Was sollte täglich auf den Speiseplan? Was ist eine Nascherei und warum sollte sie eine Ausnahme sein? Und was findet man so alles in einer alten Schlossküche, womit sich eine Mondschein-Pizza belegen lässt?

Jolinchen:

Das AOK-Drachenkind Jolinchen macht seit 35 Jahren Gesundheitswissen für Kinder erlebbar. Unterhaltsam und spielerisch, zum Beispiel im gleichnamigen Kindermagazin - empfohlen von der Stiftung Lesen - sowie dem Kindergarten-Präventionsprogramm JolinchenKids. Und bei vielen Veranstaltungen bundesweit. Malvorlagen, Videos, Geschichten, Kinder-Rezepte und mehr gibt es zudem online. Im Internet erklärt Jolinchen übrigens auch das Coronavirus. Speziell für kleine Kinder gibt es fünf Malvorlagen zum Download, welche die Hygieneregeln zum Schutz vor Infektionskrankheiten vermitteln plus ein Paar-Such-Spiel zur Vertiefung.

Fantasie, Spaß, Entspannung

In der Geschichte erfahren die Kinder auch, dass das grüne Drachenkind Jolinchen am liebsten auch grüne Dinge isst. Ganz besonders mag es einen Nudelsalat mit dem lustigsten Gemüse der Welt. Das kinderleichte Rezept dazu sowie ein Aus- und Weitermalbild gibt es ebenfalls zum kostenfreien Download. Am Vorlesetag hilft die Malaktion dabei, dass die Kinder etwa im Klassenraum oder in Betreuungsgruppen Abstand halten. Die Vorlage können die jungen Zuhörerinnen und Zuhörer am Platz bearbeiten, während sie der Geschichte lauschen und ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

"Gerade während der Corona-Pandemie mit Isolation und Einschränkungen bietet es sich an, die Zeit fürs Vorlesen in der Familie zu nutzen. Hier können die Kinder mit ihrer Fantasie auf Reisen gehen", sagt Ruth Zaunbrecher, Präventionsexpertin im AOK-Bundesverband. "Tägliches Vorlesen ist für die Entwicklung von kleinen und großen Kindern elementar. Sie lernen dadurch leichter Lesen und Schreiben - und das ist Grundlage für Bildung, das gilt auch für die Gesundheit". Daneben entspannt das Schmökern und macht großen Spaß. Spezielle Events spielen in diesem Herbst eine besondere Rolle. "Da traditionelle Veranstaltungen wie Halloweenpartys und Martinsumzüge vielerorts abgesagt wurden, sind Vorleseaktionen ein besonderes Ereignis, welche Kinderaugen zum Leuchten bringen können", so die AOK-Expertin.

Weitere Informationen der AOK:

Ab 1. November 2020 die Geschichte und das Begleitmaterial zum Download
 

Zum ams-Ratgeber 10/20