Lesedauer: 3 Minuten

Vielfalt in der Pflege: Zeig Gesicht für Diversität!

Mitmachaktion der AOK für professionell Pflegende

26.10.22 (ams). "Zeig Gesicht für Diversität!" - unter diesem Motto hat die AOK eine Mitmachaktion gestartet, an der alle professionell Pflegenden bis zum 30. November 2022 teilnehmen können. "Mit dieser Aktion wollen wir die Vielfalt in der Pflege stärken und damit auch eine Kultur der Offenheit, der Toleranz und des Respekts", sagt Dr. Carola Reimann, Vorstandsvorsitzende des AOK-Bundesverbandes.

Menschen, die in der Pflege arbeiten, bilden bereits heute eine sehr heterogene Berufsgruppe. Sie kommen aus verschiedenen Ländern, bringen unterschiedliche berufliche Erfahrungen mit und haben differenzierte Vorstellungen, was Pflege leisten soll. "Diesen heterogenen Wissensschatz und die vielfältigen Lösungsansätze brauchen wir, damit sich alle Beschäftigten in der Pflege und alle Unterstützungsbedürftigen auch in Zukunft akzeptiert und wohl fühlen", erklärt Reimann.

Professionell Pflegende, die sich an der Mitmachaktion der AOK beteiligen möchten, ...

... machen ein Selfie,

... schreiben einen Satz, der anfangen kann mit:

  • Pflege ist bunt, weil …
  • Pflege braucht Vielfalt, weil ...
  • Ich mache mit, weil ...

... schicken das Foto samt der Botschaft bis zum 30. November 2022 per E-Mail an: mitmachaktion@bv.aok.de.

Die ersten zehn Teilnehmenden erhalten als Dankeschön einen dekorativen Tischaufsteller aus Plexiglas zum Thema Diversity in der Pflege, weitere 25 Einsender erhalten eine kleine Überraschung.

Alle Beiträge werden gesammelt, um daraus eine besondere virtuelle Pinwand zu erstellen, die die Vielfalt in der Pflege sichtbar macht. Die besten Fotos und Botschaften kommen außerdem auf ein Plakat, das heruntergeladen werden kann.